Messer Reinigung – So machen Sie es richtig

///Messer Reinigung – So machen Sie es richtig

Messer Reinigung – So machen Sie es richtig

Messer Reinigung – So machen Sie es richtig

Es ist wichtig, dass Sie alle Messer die Sie besitzen regelmäßig reinigen. Nur auf diese Weise bleiben sie einsatzfähig und frei von schädlichen Viren, Bakterien oder anderen Keimen. Führen Sie eine Messerreinigung schlecht durch, dann besteht die Gefahr, dass die Rückstände sich auf dem nächsten Stück Fleisch oder der nächsten Brotscheibe festsetzen und Sie diese dann in Ihren Körper aufnehmen. Es besteht für Sie dann die Gefahr, dass Sie sich schlimme Krankheiten einhandeln. Nach der Zubereitung von Geflügel bleiben oft Salmonellen auf der Klinge zurück. Nehmen Sie diese auf, kommt es zu Übelkeit, oder Sie müssen sogar ins Krankenhaus, um sich behandeln zu lassen.

Messer Reinigung – Wie gehen Sie beim Messer reinigen richtig vor?

Es ist wichtig, dass Sie sofort nach dem Gebrauch das Messer reinigen. Passiert das nicht, verteilen sich die Viren auf der Tisch- oder Arbeitsplatte. Säubern Sie das Messer unter einem warmen Wasserstrahl und nutzen Sie dafür ein feuchtes Tuch. Sie müssen darauf achten, dass dieses Tuch sauber ist, damit nicht weitere schädliche Stoffe an das Messer gelangen. Zusätzlich ist es unerlässlich, dass Sie ein Spülmittel nutzen, da dieses über Substanzen verfügt, welche die Kleinstlebewesen abtöten bzw. zerstören.
Danach trocknen Sie das Messer ab, hierbei ist mit größer Sorgfalt vorzugehen. Kommt es hier zu Nachlässigkeiten und Teile des Messers bleiben feucht, bilden diese Stellen hervorragende Angriffspunkte für Rost. Dieser sorgt dafür, dass die Schneide abstumpft und Sie das Gerät nicht mehr verwenden können.

Durch das Messer reinigen sparen Sie Geld


Wenn Sie Ihre Messer immer reinigen bemerken Sie, dass Sie die Messer deutlich länger nutzen können. Da sich kein Rost bildet bleibt die Klinge lange scharf und Sie brauchen sich nicht nach kurzer Zeit wieder ein neues Messer anschaffen. Sie entlasten auf diesem Weg Ihren Geldbeutel deutlich und können das gesparte Kapital für andere Zwecke nutzen.

Durch das Messer reinigen können Sie schneller arbeiten und brauchen weniger Kraft

Das Messer reinigen hält die Klinge scharf. Es ist für Sie dadurch einfacher, auch dicke Stücke mühelos zu zerteilen. Sie brauchen dafür weniger Muskelkraft, da das Messer nun ohne großen Widerstand durch alle Stoffe geht. Auch die dickste Scheibe Fleisch können Sie auf diese Weise in mundgerechte Happen zerteilen.

Das Messer reinigen bringt für Sie folgerichtig viele Vorteile auf den unterschiedlichsten Gebieten. Sie sparen sich Kraft, Zeit und Geld durch die richtige Reinigung. Diese ist einfach und schnell, wenn Sie die oben genannten Punkte berücksichtigen und einhalten. Deshalb achten Sie darauf, dass Sie Ihre Messer korrekt reinigen.

Noch mehr Tipps und Tricks für Sauberkeit in der Küche gibt es auf https://sauber-meister.com/reinigung-von-kuechenmessern/

By | 2017-05-19T12:12:28+00:00 Mai 12th, 2017|Blog|Kommentare deaktiviert für Messer Reinigung – So machen Sie es richtig

About the Author: